„Leada Minis“ holen 3. Platz beim BayernCup

Zweimal hatten die Ministranten-Fußballer aus dem Pfarrverband Waging – Otting - St. Leonhard in dieser Hallensaison die Möglichkeit einen Titel zu verteidigen. Während ihnen dies beim ersten Turnier, dem KorbiniansCup der Erzdiözese München-Freising gelang, verpassten sie dieses Ziel bei der bayerischen Meisterschaft knapp.

 Bereits am Vortag des Turnieres reisten knapp 30 Fans, Betreuer und Spieler zum Turnierort nach Beilngries bei Eichstätt, wo sie auf die sieben besten Mannschaften aus dem Freistaat trafen. Neben den Langzeitverletzten Valentin Mühlthaler und Johannes Poller, der stattdessen mit Albert Fenninger das Coaching des Teams übernahm, fiel mit Christian Hasenknopf zusätzlich noch ein weiterer Leistungsträger aus. Immerhin meldete sich Rupert Ufertinger nach langer Verletzungspause zurück.

 Wie erwartet waren die Spiele sehr ausgeglichen, sodass man nach zwei Nullnummern gegen Theres und Zenting im letzten Gruppenspiel gegen die Minis aus Wohmbrechts unbedingt einen Sieg benötigte. Hier ließen sich die Ministranten aus Otting und St. Leonhard allerdings nicht lange bitten und gewannen u.a. durch einen Doppelpack von Andreas Anfang hochverdient mit 3:0. Hier zeigten zudem die Youngster Lukas Poller, Max Lechner und Lukas Eder sowie Markus Hasenknopf und Christian Anfang ihr Können.

Im Halbfinale mussten sie schließlich gegen den späteren Turniersieger aus Ast bei Landshut ihre einzige Niederlage hinnehmen. Obwohl die Leada Minis dank der bärenstarken Abwehr um Jonas Eder und Korbinian Thaller sowie dem stets Sicherheit ausstrahlenden Keeper Stefan Fenninger bis dato die beste Abwehr stellte, mussten sie sich trotz zweimaliger Führung mit 2:5 geschlagen geben. Das kleine Finale konnten sie allerdings mit 5:4 n. E. für sich entscheiden, weshalb sie sich nun als drittbeste Mannschaft Bayerns bezeichnen können.

Auch die zweite Mannschaft der Erzdiözese, die Minis aus Laufen und Freilassing konnten die Astener Kicker nicht aufhalten und mussten sich im Finale mit 1:4 geschlagen geben. Da aber auch diese einige Ausfälle zu kompensieren hatten, war das für sie ebenfalls ein Riesenerfolg.

Neben der Altersklasse ab 15 Jahren wurde gleichzeitig die bayerische Meisterschaft bei den Junioren unter 15 Jahren ausgetragen. Hier krönten die Ministranten aus Palling - Freutsmoos den hervorragenden Auftritt der Erzdiözese München-Freising mit dem Turniersieg.

Kontakt St. Leonhard

Pfarrverband Waging
St. Stephanus Pfarrei Otting

St. Martin Waging

Pfarrverbandsbüro

Seestr. 8
83329 Waging
Telefon: 08681 218
Telefax:: 08681 - 4216

E-Mail:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  

Unsere Öffnungszeiten

Waging:
Dienstag bis Freitag 9 - 12 Uhr sowie Donnerstag 15 - 18 Uhr

Otting:
Dienstag 17-19 Uhr

Pfarramt der Kuratie St. Leonhard
Pater-Bernhard-Str. 8, 83379 Wonneberg

Tel/ Fax: 08681 9233

Donnerstag 17-19 Uhr

(Am 3. Donnerstag im Monat geschlossen!)