Neue Orgel für St. Leonhard

Am Kirchweihsonntag 2016 war es soweit! Die neue Orgel aus der Werkstatt von Orgelbauer Alois Linder aus Nussdorf am Inn erklang zum ersten Mal in unserer schönen Kuratie- und Wallfahrtskirche. Ein stattlicher Festzug formierte sich an der Schule. Im Festgottesdienst erklang nach der Weihe durch Pfarrer Andreas Ager die Orgel, gespielt von Walli Hasenknopf, zum ersten Mal.  In der Ansprache durch Gemeindereferent Martin Riedl verglich er das eingekehrte Heil bei Zachäus mit dem Orgelneubauprojekt in der Kurtie und setzte das Evangelium in die heutige Zeit um. Die Festgäste führte der Weg zum Mittagstisch, Festansprachen und einen Pfeifensketch ins Gastaus Gruber. Um 16 Uhr stand ein Orgelkonzert auf dem Programm, das von den beiden Organisten Dr. Josef Fenninger und Manfred Müller bestritten wurde. Ein rundherum gelungenes Fest, wie so viele im Rahmen des Orgelneubaus! Vergelt´s Gott lieber Orgelförderverein! Auf dass unsere Orgel noch viele Jahre erklingt- zur Freude der Menschen und zur Ehre Gottes.

Die neue Linder Orgel

"Der Einweihung steht nichts mehr im Weg!"

Von den Fortschritten des Orgelneubaus konnten sich 28 Wonneberger in der Werkstatt von Alois LInder überzeugen. Nachdem der Orgelbaumeister einen Einblick über die Philosophie seiner Firma gewährte, die ausschließlich heimische Hölzer nach der Handwerkskunst alter Orgelbaumeister bearbeitete, war es dann soweit: Die neue Orgel konnte ohne Abdeckungen und Gehäuseteilen bewundert werden. Dabei wurden allen klar, dass die geplante Disposition mit 14 Registern und 2 Pedaltransmissonen und einem Vorabzug, sprich 17 Register, im Gesamtzusammenhang in diesem Orgelgehäuse eine handwerkliche Meisterleistung im Millimeterbereich ist. Die Organistin Wallburga Hasenknopf konnte sogar das Register Amorosa schon bespielen und das sichtlich zur Freude aller.

Nach der Besichtigung fuhr die Reisegesellschaft nach Flintsbach in die Kirche St. Martin. Mit einer Andacht, die von Gemeindereferent Martin Riedl und der Organistin Wallburga Hasenknopf gestaltet wurde, klang die Fahrt noch beim Flintsbacher Dannerwirt aus.

 

Weitere Planungen:

1. In der zweiten Augustwoche wird die Orgel in St. Leonhard aufgestellt

2. Ab 16.08.16 nimmt der Kirchenmaler seine Arbeit auf und bearbeitet das Gehäuse.

3. Ab Mitte September beginnt die Orgelbaufirma mit den Intoantionsarbeiten

4. 16.10.16 Feierliche Einweihung der neuen St. Leonharder Orgel mit Festgottesdienst. Alle Bürgerinnen und Bürger und alle Vereine sind zur Mitfeier herzlich eingeladen!

 

 

Vorstandschaft

In der Vorstandschaft des Orgelfördervereins St. Leonhard e.V. sind derzeit vertreten:

Michael Frumm- Mayer, 1. Vorstizender

Hermann Eder, 2. Vorstizender

Karlheinz Pichlmaier, Schriftführer

Elfriede Mader, Kassiererin

Walburga Hasenknopf, Organistin

Elisabeth Schachner, Beisitzern

Heike Schleicher, Beisitzerin

Agnes Kastenhofer, Beisitzerin

Johann Poller, PGR- Vorsitzender

Martin Riedl, Gemeindereferent

 

Gründungsversammlung des Orgelfördervereins St. Leonhard

Zur Gründungsversammlung des Orgelfördervereins am Freitag, 19. September kamen ca. 50 Gemeindebürger ins Gasthaus Wonneberg. Die Gründung eines Orgelfördervereins wurde erforderlich, da sich die Orgel in der Pfarrkirche St. Leonhard in keinem guten Zustand befindet. Die letzte Restaurierung um 1950 wurde leider mit geringwertigen Materialien durchgeführt. Auch die laufend durchgeführten Reparaturen konnten den schlechten Allgemeinzustand nicht verbessern, so dass langfristig eine Neubeschaffung nötig werden wird. Aufgabe des Orgelfördervereins wird es sein, die nötigen finanziellen Mittel hierfür zu beschaffen.
Pfarrgemeinderatsvorsitzenden Herrn Johann Poller begrüßte alle Anwesenden und führte durch die Versammlung. Anschließend erläuterte Kirchenmusiker und Orgelsachverständiger Herr Manfred Müller an Hand von Bildern und Videos die Schwachpunkte der Orgel.
34 Gründungsmitglieder konnten gewonnen werden. Nachdem die Satzung vorgestellt und nach geringen Änderungen einstimmig angenommen wurde, stellten sich die Vorstandskandidaten vor. Zum 1. Vorstand wählte die Mitgliederversammlung Herrn Michael Frumm-Mayer, zum 2. Vorstand Herrn Hermann Eder, zum Schriftführer Herrn Karlheinz Pichlmaier, zur Schatzmeisterin Frau Elfriede Mader und als Beisitzer Herrn Pastoralreferent Peter Förg, alle einstimmig. Die Kirchenmusikerin Frau Walburg Hasenknopf und Herr Pater Marian Wos sind gesetzte Vorstandsmitglieder.
Nach der Festlegung des Mitgliederbeitrages, der Bestellung von 2 Kassenprüfern und dem Beschluss zum Eintrag in das Vereinsregister durch die Mitgliederversammlung konnte der erfolgreiche Abend abgeschlossen werden. Die eigentliche Arbeit für den Vorstand beginnt jetzt.

Kontakt St. Leonhard

Pfarrverband Waging
St. Stephanus Pfarrei Otting

St. Martin Waging

Pfarrverbandsbüro

Seestr. 8
83329 Waging
Telefon: 08681 218
Telefax:: 08681 - 4216

E-Mail:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  

Unsere Öffnungszeiten

Waging:
Dienstag bis Freitag 9 - 12 Uhr sowie Donnerstag 15 - 18 Uhr

Otting:
Dienstag 17-19 Uhr

Pfarramt der Kuratie St. Leonhard
Pater-Bernhard-Str. 8, 83379 Wonneberg

Tel/ Fax: 08681 9233

Donnerstag 17-19 Uhr

(Am 3. Donnerstag im Monat geschlossen!)